Hideaways Hotels Logo Weißer Hintergrund

Deutschland | Niedersachsen | Norderney | Norderney

1884 Norderney

EIN ZAUBERHAFTES REFUGIUM AM STRAND

1884 Norderney

Schon von der Fähre aus leuchtet die strahlend weiße Fassade des Hotels 1884 Norderney. Nach umfangreicher Sanierung erstrahlt die historische Villa im Gründerzeitstil am Weststrand der Insel in neuem Glanz. 1884 wurde sie erbaut, gab dem luxuriösen Haus seinen Namen. Seit Juni 2023 begrüßen Mareike Kleimann und Klaus Wanke wind- und wetterfest und herzlich ihre Gäste. Die gebürtige Insulanerin und der Wiener laden zum Einchecken ins Foyer, das hier liebevoll „Plauderei“ heißt. Der kleine ostfriesische Ofen, ein historischer Küchenschrank, edles Tafelparkett aus Vogesen-Eichen und gemütliche Sofas machen das Herzstück des Hideaways zu einem Ort, an dem man sich sofort willkommen fühlt. Die eleganten Komfort-Zimmer und Suiten wurden individuell und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Keines gleicht dabei dem anderen, eines aber ist ihnen gemein: das unbeschreibliche Panorama mit Sicht über den Strand auf die Nordseewellen.

Der Tag im 1884 beginnt mit einem liebevoll zubereiteten Frühstück, das wie zu Zeiten nobler Grandhotels auf einer Etagere serviert wird. Und noch ein ganz besonderes Highlight begeistert in diesem schönen Refugium: Sternekoch Nelson Müllers Restaurant „Müllers auf Norderney“. Seine Formel: beste Produkte, klassisch, auch mal unkonventionell, aber vor allem unkompliziert. Von Streetfood und Snacks bis zu Steaks. Von frischem Fisch zu Kaviar und Austern. Das Müllers steht für kulinarische Momente, die glücklich machen. Ungezwungen, ungewöhnlich und ganz bestimmt unvergesslich.

Was braucht es, um nach einem Inseltag so richtig zu entspannen? Das Spa im Untergeschoss bietet sanfte Erholung für Körper und Geist. Die Gäste erwartet eine finnische Sauna und eine Bio-Sauna, Ruhebereiche mit Liegen und ein kleiner Außenbereich für frische Nordseeluft nach dem Saunagang.

Hotel am Meer

Familienhotel

Wellness & Spa

Historisches Hotel

UNVERGLEICHLICHER KOMFORT

Zimmer & Suiten

Die 20 Zimmer und Suiten sind zwischen 26 und 71 Quadratmeter groß, hochwertig ausgestattet, individuell und mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Kein Zimmer gleicht dem anderen. Nur eines haben sie alle gemeinsam: das unbeschreibliche Panorama. Fast alle Zimmer und Suiten bieten Meerblick, die meisten von ihnen mit atemberaubender Sicht über den Strand und auf die Wellen.

Superior Zimmer

Das Superior Zimmer ist großzügig und gemütlich eingerichtet und verfügt über Bäder mit Regendusche. Perfekt durchdachtes Design und maßgefertigte Möbel nutzen den Raum optimal aus. Kingsize- Bett, Sitzbereich mit Sofa und/oder Sesseln, bodentiefe Fenster, Klimaanlage, Smart-TV, kostenfreies WLAN, Zimmerservice, Pflegeprodukte von DALUMA, Safe, Nespresso-Maschine mit Illy-Kaffee, Tee von Paper & Tea, Minibar.

Superior Retro Zimmer

Das Superior Retro Zimmer mit Stufen ist ein in Star der 70er Jahre – knalliger Mix aus Farben und Mustern, plüschige Sessel und Vintage-Möbel. Bohème, Pop und sehr viel Gemütlichkeit. Ein Highlight: das Bad in Bonbonrosa mit wild geblümter Duschtapete. Unter die Trockenhaube muss aber niemand – selbstverständlich bietet auch das Superior Retro Zimmer alle modernen Annehmlichkeiten wie u.a. Smart-TV, Regendusche, Kingsize-Bett, kostenfreies WLAN, Zimmerservice, Pflegeprodukte von DALUMA, Safe, Nespresso-Maschine mit Illy-Kaffee, Tee von Paper & Tea, Minibar.

Deluxe Zimmer

Die beiden Deluxe Zimmer des Hauses lassen sich bei Bedarf über eine Tür verbinden. Beide bieten großzügige Bäder mit Regenduschen, maßgefertigte Möbel für viel Stauraum und gemütlich gepolsterte Sitznischen am Fenster mit Blick auf das Meer. Die Qual der Wahl liegt im Design: Edel glänzende Anthrazit- und Schwarztöne oder knallrotes Samtsofa vor monochromer Blumentapete? Beide Zimmer bieten Kingsize-Bett, Sitznischen im Fenster, Smart-TV, Klimaanlage, Zimmerservice, Pflegeprodukte von DALUMA, Nespresso-Maschine mit Illy-Kaffee und Tee von Paper & Tea.

Seaside Deluxe Zimmer

In diesen Räumlichkeiten gehört die Nordsee quasi mit zur Einrichtung. Komfortable Ausstattung wie in allen 1884-Zimmern. Bodentiefe Fenster, die sich über eine Schiebetür öffnen lassen, bieten über die gesamte Breite des Raumes einen unverbauten Blick auf das Meer. Sitzecken direkt vor dem Fenster, sanfte Beleuchtung, harmonische Farben, stoffbezogene Betten mit dezentem Karomuster – das Design lässt dem Meer den Vortritt. Ausstattung wie in den Deluxe-Zimmern, so zum Beispiel Kingsize-Betten, Smart-TV, Nespresso-Maschine und Tee.

Seaside Deluxe Balkon Zimmer

Die zwischen 10 und 16 Quadratmeter großen Balkone sind eine luftige Erweiterung dieser schönen Zimmer – zum Frühstücken, Lesen oder Genießen des Sonnenuntergangs. Beim Interieur entscheidet der Geschmack: frei gelegte Backsteinwände in Kombination mit cognacfarbenem Leder, Landhausstil in Creme und Beige oder moderne Zurückhaltung mit viel Holz und eleganter Stofftapete – auch in dieser Kategorie gleicht kein Zimmer dem anderen. Aus einem Bad können Gäste durch ein bodentiefes Fenster sogar mit Meerblick duschen.

Junior Suite

Die zwei großzügigen großen Junior Suiten mit weiß getünchten Backsteinwänden und Möbeln aus Mooreiche teilen sich in einen Wohnbereich mit Sofaecke und Zugang zum Balkon sowie einen Schlafbereich mit Kingsize-Bett und großem Fenster. Eine halbhohe Wand und ein ergänzendes, deckenhohes Einbauregal fungieren als elegante Raumteiler. Durch die offene Struktur des Regals ist die Junior Suite luftig und hell, vor allem aber behalten Gäste von allen Bereichen das Wichtigste im Blick: das Meer. Die gemütlichen Sofas werden bei Bedarf zu Betten, sodass in diesen Zimmern auch Familien ausreichend Platz finden. Zwei Smart-TVs, Klimaanlage, Zimmerservice, Regendusche, Pflegeprodukte von DALUMA, Nespresso-Maschine mit Illy-Kaffee, Tee von Paper & Tea, Minibar.

Suite

Ob ausgedehntes Frühstück am Küchentisch, gemütlicher Kochabend mit Freunden oder ein ganzer Tag im Bett – diese Suite im zweiten Stock bietet Platz für jeden Urlaubsmodus. Eine moderne Küchenzeile trennt den in sandigem Beige gehaltenen Wohnbereich mit Sofaecke und Balkon vom Essbereich mit großem Tisch und gepolsterter Sitznische. Fenster zu beiden Seiten bringen Licht und Luft. Auf dem Balkon und der Sitzecke vor dem Fenster im separaten Schlafzimmer kann man es sich bei Meerblick gemütlich machen. Kingsize-Bett, zwei Smart-TVs, Klimaanlage, Zimmerservice, Regendusche, Pflegeprodukte von DALUMA, Nespresso-Maschine mit Illy-Kaffee, Tee von Paper & Tea, Küchenzeile mit Kochfeld, Spülmaschine und Kühlschrank.

Owner’s Suite

Ein absolutes Wohn-Highlight! Mit einem offenen Grundriss, einer Küche mit Kochinsel und Weinkühlschrank, Wohn- und Esszimmer, Terrasse und Schlafzimmer. Die Owner’s Suite bietet modernen Komfort und die Intimität einer privaten Wohnung – inklusive aller Annehmlichkeiten des Hotels. Die helle, frisch-nordische Farbpalette, viele hochwertige Details sowie der atemberaubende Blick auf die Nordsee machen sie zu einem privaten Wohlfühlort. Kingsize-Bett, zwei Smart-TVs, Klimaanlage, Zimmerservice, Regendusche, Pflegeprodukte von DALUMA, Nespresso-Maschine mit Illy-Kaffee, Tee von Paper & Tea, Minibar.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Lage & Anfahrt

1884 Norderney

Gastgeber: Mareike Kleimann und Klaus Wanke

Am Weststrand 3–4
D-26548 Norderney
Deutschland
Niedersachsen | Norderney

Lage & Anfahrt

Norderney 1884

Gastgeber: Mareike Kleimann und Klaus Wanke

Am Weststrand 3–4
26548 Norderney
Deutschland
Niedersachsen | Norderney

Buchen Sie jetzt über HIDEAWAYS HOTELS

IHRE VORTEILE

Buchen Sie direkt über unsere Website oder unsere Reservierungszentrale und genießen Sie alle Vorteile:

  • Sie erhalten bei uns die gleichen Konditionen wie bei Direktbuchung im Hotel.
  • Ihre Zahlung erfolgt direkt an das Hotel.
  • Die meisten Angebote sind kostenlos stornierbar.
  • Für eine Buchung über HIDEAWAYS HOTELS erhalten Sie zahlreiche Benefits: von der Spa-Behandlung bis zum Helikopter-Rundflug.
IHRE BENEFITS

Freudensprünge garantiert: Bei Buchung über HIDEAWAYS HOTELS erwarten Sie zahlreiche Benefits:

  • Mit jeder Buchung sammeln Sie wertvolle Meilen (1 Euro Umsatz = 1 Premium-Meile).
  • Mit 5.000 Meilen heißen wir Sie in unserem exklusiven „HIDEAWAYS HOTELS Platinum Club“ als privilegiertes Mitglied willkommen.
  • Sammeln Sie wertvolle Bonus-Meilen für kostenlose Übernachtungen, Zimmer-Upgrades und weitere außergewöhnliche Prämien.
JETZT BUCHEN

Nicht lange suchen …
Direkt bei HIDEAWAYS HOTELS buchen!

WISSENSWERTES

1884 Norderney

Als eines der wenigen Hotels auf der Insel verfügt das Haus über eine begrenzte Anzahl an eigenen Parkplätzen. Hier sollte man frühzeitig reservieren. Pro Tag und Parkplatz werden 20 Euro berechnet.

Das Hotel verfügt über ein 120 Quadratmeter großes Spa mit finnischer Sauna, Bio-Sauna, Ruheräumen und einem kleinen Außenbereich. Die Nutzung ist exklusiv für Gäste und kostenfrei.

Das Hotel selbst verleiht keine Fahrräder, unterstützt aber gern bei der Buchung bei einem der zahlreichen Anbieter auf der Insel.

Die 20 Zimmer und Suiten sind zwischen 26 und 71 Quadratmetern groß, hochwertig ausgestattet, individuell und mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Kein Zimmer gleicht dem anderen. Nur eines haben sie alle gemeinsam: das unbeschreibliche Panorama. Fast alle Zimmer und Suiten bieten Meerblick, die meisten von ihnen mit atemberaubender Sicht über den Strand und auf die Wellen.

Hochwertige, ungezwungene Gastfreundlichkeit bietet Starkoch Nelson Müller im hoteleigenen Restaurant „Müllers auf Norderney“.

Urlaub auf Norderney

Mit 14 Kilometern Länge und bis zu 2,5 Kilometern Breite ist Norderney die zweitgrößte der Ostfriesischen Inseln. Das zauberhafte Seebad (knapp 6.000 Einwohner) lockt mit lockt mit frischer, gesunder  Meeresluft,  wunderschönen breiten weißen Sandstränden und einer einzigartigen Natur (UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer). Wer andere Ostfriesische Inseln kennt, der staunt über die Urbanität Norderneys, das sich im Inselzentrum äußerst städtisch gibt. Hier befinden sich u.a. Boutiquen, Gastronomie, der Fähranleger und das um 1800 erbaute Kurhaus.

Geboten wird eine vielfältige Kombination aus Natur, Shoppingerlebnissen, Sportmöglichkeiten, Unterhaltung, Kultur-Events im historischen Kur-Theater, Musikfestivals, spannende Kinderanimation und kilometerlange Wander- und Radwege. Wassersport wie Surfen, Segeln, Kajakfahren steht auf einer Insel naturgemäß an erster Stelle. Doch das Eiland ist auch ideal für lange Ausritte am Strand, für Tennis, Beachvolleyball, Golf, Yoga, Brandungsangeln und viele weitere Aktivitäten. 

Natürlich kommt auch der kulinarische Genuss auf Norderney nicht zu kurz. Zu den absoluten Highlights zählt das Restaurant „Müllers auf Norderney“ im luxuriösen Hotel 1884 Norderney. Die Formel des   Sternekochs Nelson Müller lautet beste Produkte, klassisch, auch mal unkonventionell, aber vor allem unkompliziert. Von Street-Food und Snacks bis zu Steaks. Von frischem Fisch zu Kaviar und Austern. Übrigens: Der Tag im 1884 Norderney beginnt mit einem liebevoll zubereiteten Frühstück, das wie zu Zeiten nobler Grandhotels auf einer Etagere serviert wird.

Auf der Insel herrscht Seeklima mit geringen Temperaturschwankungen und hoher Luftfeuchtigkeit. Ganzjährig weht ein frischer Wind. Im Herbst und Winter ist mit Stürmen zu rechnen. Die meisten Sonnenstunden (226) gibt es in den Monaten Mai bis August. Die durchschnittliche  Höchsttemperatur beträgt dann zwischen  20 bis 25 °C. In der jüngsten Vergangenheit wurden allerdings auch auf Norderney Rekordtemperaturen von über 33 °C gemessen. Die mittlere Sonnenscheindauer liegt mit durchschnittlich 1.701 Stunden im Jahr über dem deutschen Mittelwert von 1.550 Stunden.

Als „Norder neye Oog“ (Nordens neue Insel) wurde Norderney im 16. Jahrhundert erstmals als eigenständige Insel erwähnt. 1800 hat man hier das erste Seebad Deutschlands offiziell eröffnet. Seit 1947 ist die Insel „Staatlich anerkanntes Nordseeheilbad“, ein Jahr später bekam sie die Stadtrechte. Heute ist Norderney das führende Nordseebad in Ostfriesland, registriert jährlich fast drei Millionen Übernachtungen und macht sich als kultureller Mittelpunkt der Ostfriesischen Inseln einen Namen. Es gibt Konzerte, Theateraufführungen, hochkarätige Symphonieorchester, Musical- und Tanztheater. Auch Stars der internationalen Musikszene  machen hier Station. Äußerst sehenswert zeigen das Bade- und das Heimatmuseum die Geschichte der Insel. Viele Gründerzeitfassaden und alte Denkmäler vergegenwärtigen das Lebensgefühl vergangener Epochen.