Hideaways Hotels Logo Weißer Hintergrund

 Italien | Südtirol | Rabland

Hotel & Restaurant Hanswirt

Gastgeber, die leben, was sie lieben

Hotel & Restaurant Hanswirt

Schon von Weitem erkennt man am typischen Rot-Weiß der Fensterläden das charmante Ensemble des Hanswirt in Rabland bei Meran. Bis ins Jahr 1357 lässt sich die Geschichte dieses eindrucksvollen Vier-Sterne-Superior-Hotels zurückverfolgen, das heute eine gelungene Symbiose aus Historie und Zeitgeist vereint. Das von Gastgeberfamilie Laimer mit Leidenschaft geführte Haus spricht ein internationales Publikum an. Gäste logieren in 22 Zimmern und Suiten mit Südlage und weitem Blick in den über 6.000 Quadratmeter großen Wellnesspark und den Vinschgau. Beheiztes Freibad, Panorama-Hallenbad, das Spa mit finnischer Kelo-Sauna und vier weiteren Saunen, einem großen Angebot an Massagen und Beautybehandlungen sorgen für exklusive Wohlfühlmomente. Das vielfach ausgezeichnete, urgemütliche Restaurant im historischen Gasthof interpretiert die Südtiroler Küche neu: raffiniert, kreativ und mit Produkten vom eigenen Biohof. Dabei flankieren lauschige Teiche die Terrasse vor den Arkaden. Ein Ort zum Wohlfühlen und zum Genießen.

Berghotel

Hochzeitshotel

Wellness & Spa

Historisches Hotel

UNVERGLEICHLICHER KOMFORT

Zimmer & Suiten

Zwölf romantische Zimmer und zehn einzigartige Suiten mit edlem Interieur, jeder Menge Komfort sowie reichlich Charme, Eleganz und Gemütlichkeit. Alle Zimmer und Suiten sind mit aussichtsreichem Südbalkon oder Terrasse, heimeligem Wohnbereich mit Safe, Flat-TV, Minibar und Telefon ausgestattet. Preise je nach Kategorie und Saison ab 158 Euro pro Person/Nacht inklusive Frühstück.

Doppelzimmer de luxe „Brunnenburg“

Traumhaftes Doppelzimmer zur Südseite mit Blick in den Garten, Balkon oder Terrasse, Wohnbereich mit 49-Zoll-Flachbildschirm SAT-TV, Telefon, Safe, gratis Internet, Minibar, begehbarem Kleiderschrank und Holzboden. Großzügiges Badezimmer mit Badewanne und Dusche, WC, Bidet, Kosmetikspiegel, Haarföhn und Bademantel, Nichtraucherzimmer.

Preis: ab 158 Euro pro Person/Nacht inkl. Frühstück

Doppelzimmer de luxe „Stachelburg“

Romantisches Doppelzimmer mit Himmelbett zur Südseite mit traumhafter Loggia, Wohnbereich mit 43-Zoll-Flachbildschirm-SAT-TV, Telefon, Safe, gratis Internet, Minibar, begehbarem Kleiderschrank und Holzboden. Geräumiges Badezimmer mit Badewanne und Dusche, WC, Bidet, Kosmetikspiegel, Haarföhn und Bademantel, Nichtraucherzimmer.

Preis: ab 169 Euro pro Person/Nacht inkl. Frühstück

Doppelzimmer de luxe „Turm“

Doppelzimmer im Turm mit traumhafter Aussicht zur Südseite, Loggia, Wohnbereich mit 49-Zoll-Flachbildschirm-SAT-TV, Telefon, Safe, gratis Internet, Minibar, Holzboden. Badezimmer mit Badewanne oder Dusche, WC, Kosmetikspiegel, Haarföhn und Bademantel, Nichtraucherzimmer.

Preis: ab 163 Euro pro Person/Nacht inkl. Frühstück

Junior Suite „Churburg“

Junior Suite zur Südseite mit Blick in den Garten, Balkon oder Terrasse, teilweise oder ganz abgetrennter Schlaf- und Wohnbereich mit 49-Zoll-Flachbildschirm-SAT-TV, Telefon, Safe, gratis Internet, Minibar, begehbarem Kleiderschrank, Holzboden. Großzügiges Badezimmer mit Badewanne und Dusche, WC, Bidet, Kosmetikspiegel, Haarföhn und Bademantel, Nichtraucherzimmer.

Preis: ab 178 Euro pro Person/Nacht inkl. Frühstück

Suite „Tarantsberg“

Fürstliche und ausgesprochen schöne Suite zur Südseite mit Balkon oder Terrasse, teilweise oder ganz abgetrennter Schlaf- und Wohnbereich, 55-Zoll-Flachbildschirm-SAT-TV, Kachelofen, Telefon, Safe, gratis Internet, Minibar, begehbarer Kleiderschrank, Holzboden oder Teppich. Matratzensystem: Metzeler AirLine Spring Agile. Großzügiges Badezimmer mit Badewanne und Dusche, separates WC, Bidet, Kosmetikspiegel, Haarföhn und Bademantel, Nichtraucherzimmer.

Preis: ab 218 Euro pro Person/Nacht inkl. Frühstück

Suite „Giardino“

Bungalow mit separatem Eingang; luxuriöse Suite mit Holzboden und großer Terrasse, getrenntem Wohn- und Schlafbereich mit 55-Zoll-Flachbildschirm-SAT-TV, Minibar, Safe, Telefon, Klima. Geräumiges Badezimmer mit Badewanne und Dusche, Bidet, separates WC, Kosmetikspiegel, Haarföhn und Bademantel. Matratzensystem: Metzeler AirLine Spring Agile.

Preis: ab 264 Euro pro Person/Nacht inkl. Frühstück

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Lage & Anfahrt

Hotel & Restaurant Hanswirt

Gastgeber: Familie Laimer

Geroldplatz 3
I-39020 Rabland/Partschins bei Meran

Italien
Südtirol

Lage & Anfahrt

Hotel & Restaurant Hanswirt

Gastgeber: Familie Laimer

Geroldplatz 3
I-39020 Rabland/Partschins bei Meran

Italien
Südtirol

Buchen Sie jetzt über HIDEAWAYS HOTELS

IHRE VORTEILE

Buchen Sie direkt über unsere Website oder unsere Reservierungszentrale und genießen Sie alle Vorteile:

  • Sie erhalten bei uns die gleichen Konditionen wie bei Direktbuchung im Hotel.
  • Ihre Zahlung erfolgt direkt an das Hotel.
  • Die meisten Angebote sind kostenlos stornierbar.
  • Für eine Buchung über HIDEAWAYS HOTELS erhalten Sie zahlreiche Benefits: von der Spa-Behandlung bis zum Helikopter-Rundflug.
IHRE BENEFITS

Freudensprünge garantiert: Bei Buchung über HIDEAWAYS HOTELS erwarten Sie zahlreiche Benefits:

  • Mit jeder Buchung sammeln Sie wertvolle Meilen (1 Euro Umsatz = 1 Premium-Meile).
  • Mit 5.000 Meilen heißen wir Sie in unserem exklusiven „HIDEAWAYS HOTELS Platinum Club“ als privilegiertes Mitglied willkommen.
  • Sammeln Sie wertvolle Bonus-Meilen für kostenlose Übernachtungen, Zimmer-Upgrades und weitere außergewöhnliche Prämien.
JETZT BUCHEN

Nicht lange suchen …
Direkt bei HIDEAWAYS HOTELS buchen!

WISSENSWERTES

Hotel & Restaurant Hanswirt

Die Leistungen des Hauses inkludieren neben dem exklusiven Wohnen u. a. das Frühstücksbüfett von 7:30 bis 10:30 Uhr mit einer reichen  Auswahl Südtiroler Köstlichkeiten, frischen Äpfeln und Südtiroler Quellwasser im Zimmer, Besuch der Wellnesswelt mit ganzjährigem Schwimmen im beheizten Pool, einen lichtdurchfluteten Fitnessraum mit neuesten Technogym-Geräten und den kostenlosen Verleih von City- und Trekkingbikes, Helmen, Wanderrucksäcken sowie Wander- und Nordic-Walking-Stöcken. Early Check-in und Late Check-out nach Verfügbarkeit ohne zusätzliche Kosten. Es gibt einen gebührenfreien Parkplatz, der Tiefgaragenparkplatz kostet täglich 15 Euro. Gegen Aufpreis E-Bike- und Vespa-Verleih. Kostenlose Stornierung des gebuchten Aufenthaltes bis sechs Wochen vor dem Anreisetermin.

Urlaub in Südtirol

An diesem Fleckchen Erde ist alles ein wenig sonniger, ein wenig heiterer. Es ist so schön, dass einem das Herz aufgeht und alle Alltagssorgen plötzlich vergessen scheinen. Die Region verzaubert mit der grandiosen Bergwelt der Dolomiten, mit Kulturschätzen, mit pittoresken Dörfchen wie Rabland und beeindruckenden Städten wie Meran oder Bozen. Diese beiden Städte mit ihrem mediterranen Flair verbinden Kultur- und Stadterlebnis auf einzigartige Weise. Und überall  gibt es viel zu entdecken: zum Beispiel das Ötzi- und Archäologiemuseum, die Reinhold-Messner-Mountain-Ausstellungen, den Meraner Höhenweg, Knödelkochkurse, die fantastischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff und vieles mehr.

Ob Wander- oder Skiurlaub – Südtirol und die Dolomiten sind zu jeder Jahreszeit ein Paradies für Sportbegeisterte. Hier genießen sie ausgedehnte Gipfeltouren, Kletter- und Mountainbike-Routen oder endlose Wanderwege. Bikern steht zum Beispiel unter anderem der Vinschger Radweg mit seinen 120 Kilometern durch malerische Dörfer, Wälder und Obstanlagen zur Verfügung. Wer es etwas schneller, etwas rasanter mag und wer vielleicht sogar die Porsche-Leidenschaft des Gastgebers Matthias Laimer teilt, der erobert Südtirols Berg- und Passstraßen auf vier Rädern. Der Hausherr ist begeisterter Motorsportler, kennt die Region wie seine Westentasche und bietet allerbeste Tipps für ausgedehnte Fahrten. Ein Mekka für Motorsport-Freunde ist die spektakuläre Bergstraße auf das Stilfser Joch (2.758 Meter Seehöhe). Das Automagazin „Top Gear“ bezeichnete sie  als „World Greatest Driving Road“. 49 Kilometer Fahrstrecke und 48 Kehren erfordern höchstes fahrerisches Können.

Südtirol ist weltweit bekannt für seine erstklassige Küche, in der sich mediterrane und alpine Einflüsse harmonisch vereinen – ein echtes Genussland! Hier kommt die Milch noch vom Bergbauern, die Kühe weiden auf saftigen Wiesen, die Eier liefern frei laufende Hühner. Die Landschaft ist geprägt von Weinbergen, Apfel- und Marillengärten. Ein leckerer Kaiserschmarren, Knödel, Krapfen und Eierspeisen sind mehr als nur eine Alternative zu Pasta- oder Fleischgerichten. Der Hanswirt begeistert Feinschmecker mit einem grandiosen Gourmetrestaurant. Dafür stehen Küchenchef Matthias Laimer und sein Team. Nachhaltigkeit hat hier einen besonderen Stellenwert. Die Speisen werden aus hochwertigen heimischen Zutaten der jeweiligen Jahreszeit – viele davon aus dem eigenen Vinschgauer Biobauernhof und nach altbewährten Rezepten – zubereitet oder neu interpretiert.

Südtirol als nördlichste Provinz Italiens begeistert mit einem milden, mediterranen Klima. Der heißeste Monat ist der Juli, in dem die Temperaturen im Durchschnitt bei 29 °C liegen. Selbst im kältesten Monat November gehen sie selten in den Minusbereich, sondern können bis zu 11 °C erreichen. Die beste Reisezeit richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen. Während im Frühling in den alpinen Skigebieten noch Schnee fällt, stehen im Tal bereits die Obstbäume in voller Blüte und es herrschen Temperaturen bis 19 °C. Im Mai klettert das Thermometer bereits auf 23 °C. Mit jährlich bis zu 2.500 Sonnenstunden liegt Südtirol in Mitteleuropa weit über dem Durchschnitt.

Besiedelt war das Land bereits vor 5.300 Jahren. Dies beweist der Fund der Gletschermumie Ötzi in den Südtiroler Bergen. Viele Völker hat Südtirol seitdem kommen und gehen sehen: Räter, Römer, Deutsche, Österreicher, Italiener. All diese prägten Bräuche, Traditionen, Sprache und Kultur. Die bewegte Geschichte Südtirols erzählt das Südtiroler Museum für Kultur- und Landesgeschichte auf Schloss Tirol bei Meran. Und auch der römische Meilenstein und die Fuhrmannsküche am Eingang zum Hanswirt künden von der langen historischen Bedeutung der Umgebung. Hier wandelt man auf den Spuren von Kaiserin Sissi. Die Sehenswürdigkeiten, Kirchen und Museen Merans lassen sich am besten im Rahmen einer Stadtführung erkunden. So erzählen die mittelalterlichen Laubengänge, Burgen und  Stadttore von der Vergangenheit der Stadt als mittelalterliches Zentrum Tirols. Es gibt zahlreiche Veranstaltungen, Events und Konzerte von internationalem Rang.