Deutschland | Saarland | Saarlouis

LA MAISON hotel

FRANZÖSISCHES SAVOIR-VIVRE IN SAARLOUIS

LA MAISON hotel

In direkter Nähe zur Innenstadt von Saarlouis lädt das LA MAISON hotel zu einem Rendezvous zwischen Tradition und Moderne ein. Das kernsanierte ehemalige Oberverwaltungsgericht feiert mit modernem Anbau, Gästehaus und einer wunderschönen Parkanlage ein stilvolles Comeback als Vier-Sterne-Superior-Hotel. Die Zutaten dafür: ausgesuchtes Interieur, ein Gespür für Licht und Farben, der Blick für Details mit Objektcharakter. „LA MAISON hotel ist nie Einheitsstil, sondern ein sehr persönlicher Ausdruck“, resümiert Eigentümer Günter Wagner. Aspekte wie Multifunktionalität, Wohlbefinden und Freude an Originalität zeigen sich in allen 50 Zimmern und Suiten. Lust auf feines Leben kultiviert die gastronomische Seite im PASTIS bistro mit Wintergarten. Das mehrfach mit dem Bib Gourmand im Guide Michelin ausgezeichnete Restaurant steht für „Savoir-vivre“, die Anlehnung an die klassisch französische Küche und kompromisslose Qualität. Im alten Gerichtssaal verspricht das LOUIS restaurant entspannten Gourmetgenuss. Hier verbinden sich Ambiente und Essen zu einem Erlebnis. Küchenchef Sebastian Sandor begeisterte auch die kritischen Tester vom Michelin und das LOUIS wurde 2023 mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Gault&Millau vergibt 2023 drei Hauben und Gusto acht Pfannen.

Hunde willkommen

Gourmethotel

Hochzeitshotel

Cityhotel

UNVERGLEICHLICHER KOMFORT

Zimmer & Suiten

Willkommen in den 50 Zimmern und Suiten. Gemacht für Menschen, die besonderes Design und Qualität schätzen. Gestaltet für eine inspirierende und erholsame Zeit. Gelegen in drei reizvollen Gebäuden: in der historischen Villa, dem modernen Anbau oder dem Gästehaus. Umgeben von einem großen Hotelpark mit altem Baumbestand und wunderschönen Ruheplätzen.

Im kernsanierten Stadtpalais aus dem 19. Jahrhundert, dem ehemaligen Oberverwaltungsge­richt, residieren zwei Villen-Zimmer und drei Themen-Suiten.

Der minimalistische Neubau ist direkt mit der Villa verbunden. Hier zeigen 33 Zimmer zwei reizvolle Perspektiven: Urbanität und Natur. 18 Zimmer mit Balkon sind zum Hotelpark ausgerichtet, 15 Zim­mer zur Stadtseite.

Nur einen Steinwurf von Villa und Neubau entfernt, begeistern im neuen Gästehaus zehn Zimmer und zwei Suiten mit einem natürlichen Wohngefühl in fünf unterschiedlichen Farbwelten.

Villen-Zimmer Louis und Villen-Zimmer Amélie

Gäste wohnen in einer historischen Villa. Das lässt man sie auch gern spüren! Mit einer geradlinigen und modernen Eleganz. Aber immer auch mit einem inspirierenden Schuss Geschichte. Das Gestern im Heute. Bereit für das Morgen. In beiden Villen-Zimmern lässt es sich bequem arbeiten, erholsam schlafen und mit viel Wohlgefühl verweilen. Ob Stauraum, Aufteilung, Materialien oder Farben – Schönes und Sinnvolles greifen ineinander und gestalten eine hohe Wohnqualität. Kostenfrei inklusive: WLAN, Nespresso-Kaffeemaschine, Fitnessraum im Erdgeschoss des Neubaus.

Das Villen-Zimmer Louis liegt zur Stadtseite, das Villen-Zimmer Amélie zum Park.

Preis:
ab 305 Euro pro Zimmer/Nacht bei Alleinbelegung inklusive Frühstück
ab 305 Euro pro Zimmer/Nacht bei Doppelbelegung inklusive Frühstück

Villa-Suite Ratatouille

Eine kulinarisch-wohnliche Komposition. Und eine Hommage an das Gemüsegericht der provenzalischen Küche Südfrankreichs. Von diesem Klassiker inspiriert, würzen kräftige Farben die Einrichtung der Suite Ratatouille. Eine Melange aus changierenden Grün-, Rot- und Gelbtönen sorgt für bunte Einsprengsel: in Sesseln, Kissen, Stoffen oder als Mosaik unter der frei stehenden Badewanne. Komfortabel lassen sich Wohnen und Arbeiten trennen und das Bett durch umlaufende Vorhänge zur geborgenen Koje verwandeln. Im originellen Sideboard verbirgt sich die integrierte Minibar. Kostenfrei inklusive: WLAN, Nespresso-Kaffeemaschine, Fitnessraum im Erdgeschoss des Neubaus.

Die Villa-Suite Ratatouille liegt zur Stadtseite.

Preis:
ab 385 Euro zur Alleinbelegung pro Zimmer/Nacht inklusive Frühstück
ab 385 Euro im Doppelzimmer pro Zimmer/Nacht inklusive Frühstück

Zimmer Stadtseite

Die urbanen Quartiere sind Orte für Ruhe und Inspiration. Mit Freude an raffinierten Perspektiven: Nostalgische Stadtansichten von Saarlouis bewachen als Bettrücken Ihren Schlaf. Vor dem Fenster bringen eloxierte Aluminiumfaltläden Licht und Schatten ins Zwiegespräch. Sie gestalten die Fassade außen und die Atmosphäre innen. Führen Sie selbst Regie in diesem Wechselspiel aus Hell und Dunkel! Steuern Sie das netzartige Gewand elektrisch – je nach Stimmung und Bedürfnis. Alle Zimmer punkten mit durchdachten Schnitten, hochwertigem Parkett, weichen Teppichen, frischen Farbakzenten und maßgeschneidertem Mobiliar.

Kostenfrei inklusive: WLAN, Nespresso-Kaffeemaschine, Fitnessraum im Erdgeschoss.

Preis:
ab 150 Euro pro Zimmer/Nacht zur Alleinbelegung inklusive Frühstück
ab 230 Euro pro Zimmer/Nacht im Doppelzimmer inklusive Frühstück

Zimmer Parkseite

Auge in Auge mit der Natur. Einschlafen und aufwachen mit Blicken ins Grüne. Und das mitten in der Stadt! Ihr Logenplatz mit fantastischen Aussichten. Die Parkzimmer erlauben Privatheit und schenken Offenheit – dank bodentiefer, komplett verglaster Fronten. Schöner kann ein Schaufenster in die Natur nicht sein! Zu jeder Zeit komponiert das Licht die Stimmung im Inneren. Immer reizvoll und immer wieder anders. Deshalb nimmt sich die Einrichtung als dezent-kreativer Gestalter zurück. Das Mobiliar greift Zitate des Naturthemas auf, gedecktes Grün mag gelbe Akzente und warmes Holz. Ausstattung und Accessoires machen das Wohnen rundum angenehm. Drei der Parkzimmer gibt es auch mit Verbindungstür.

Kostenfrei inklusive: WLAN, Nespresso-Kaffeemaschine, Fitnessraum im Erdgeschoss.

Preis:
ab 185 Euro pro Zimmer/Nacht bei Alleinbelegung inklusive Frühstück
ab 275 Euro pro Zimmer/Nacht bei Doppelbelegung inklusive Frühstück

Zimmer Gästehaus

Entdecken Sie die zeitgemäße Interpretation eines Sommerhauses im Garten! Die Zimmer zitieren die Natur und zeigen sich in fünf unterschiedlichen Farbwelten. La Terre, Sorbet Rose, Algue, Bleu Frais oder Olive – die charakterstarken Töne gestalten auf 30 Quadratmetern ein elegantes, monochromes Ambiente.

Dazu gesellen sich wohltuende Kontraste: Das hochwertige Eichenholz des Fußbodens, nachhaltige Rattanoberflächen und ausdruckstarke Industrieverglasungen. Immer dabei sind Pflanzen als sympathische Mitbewohner. Die kleinen hängenden Gärten schaffen ein natürliches Wohngefühl. Dazu tragen auch die komplett verglasten Fronten bei.

Das offene Badezimmer mit begehbarer Dusche punktet mit viel Tageslicht. Maßgeschneidertes Zimmer-Mobiliar fügt sich funktional, aber zurückhaltend in die Wand ein – so entsteht großzügiger Freiraum.

Kostenfrei inklusive: WLAN, Nespresso-Kaffeemaschine, Fitnessraum im Erdgeschoss des Neubaus.

Tipp: Das Gästehaus liegt nur einen Steinwurf vom Haupthaus entfernt. Sie erreichen die Villa mit den hauseigenen Restaurants in wenigen Schritten.

Preis:
ab 175 Euro pro Zimmer/Nacht bei Alleinbelegung inklusive Frühstück
ab 260 pro Zimmer/Nacht bei Doppelbelegung inklusive Frühstück

Suite Etoile

In der Suite Etoile im Erdgeschoss kommen sich Natur und Farbe näher. Eine Design-Liaison mit stilvollem Ausgang! Ein Rendezvous unter freiem Himmel – dank privater Terrasse mit großem Whirlpool für ganz persönliche Wellness-Momente! Und sogar der umliegende Garten gehört dazu. So ergibt sich ein wunderschöner, sichtgeschützter Bereich zum Entspannen. Was draußen begeistert, setzt sich drinnen fort: Großzügigkeit! Auf 43 Quadratmetern gibt es alles, was Wohnqualität ausmacht: ein durchdachter Schnitt mit fließenden Übergängen zwischen Wohnen und Schlafen, komplett verglaste Fronten, ein offenes Tageslicht-Bad mit ebenerdiger Dusche und separatem WC.

Das Mobiliar fügt sich geschickt in die Wand ein und macht so Platz für viel Bewegungsfreiheit. Das Badezimmer setzt die Farbgebung mit grünen Bisazza-Fliesen und grünem Marmor fort.

Kostenfrei inklusive: Nutzung des Whirlpools, WLAN, Nespresso-Kaffeemaschine, Fitnessraum im Gästehaus sowie im Erdgeschoss des Neubaus.

Tipp: Das Gästehaus liegt nur einen Steinwurf vom Haupthaus entfernt. Sie erreichen die Villa mit den hauseigenen Restaurants in wenigen Schritten.

Preis:
ab 415 Euro pro Zimmer/Nacht bei Alleinbelegung inklusive Frühstück
ab 415,00 Euro pro Zimmer/Nacht bei Doppelbelegung inklusive Frühstück

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Lage & Anfahrt

LA MAISON hotel

Besitzer: Günter Wagner

Prälat-Subtil-Ring 22
D-66740 Saarlouis
Deutschland
Saarland

Lage & Anfahrt

LA MAISON hotel

Eigentümer: Günter Wagner

Prälat-Subtil-Ring 22
D-66740 Saarlouis
Deutschland
Saarland

Buchen Sie jetzt über HIDEAWAYS HOTELS

IHRE VORTEILE

Buchen Sie direkt über unsere Website oder unsere Reservierungszentrale und genießen Sie alle Vorteile:

  • Sie erhalten bei uns die gleichen Konditionen wie bei Direktbuchung im Hotel.
  • Ihre Zahlung erfolgt direkt an das Hotel.
  • Die meisten Angebote sind kostenlos stornierbar.
  • Für eine Buchung über HIDEAWAYS HOTELS erhalten Sie zahlreiche Benefits: von der Spa-Behandlung bis zum Helikopter-Rundflug.
IHRE BENEFITS

Freudensprünge garantiert: Bei Buchung über HIDEAWAYS HOTELS erwarten Sie zahlreiche Benefits:

  • Mit jeder Buchung sammeln Sie wertvolle Meilen (1 Euro Umsatz = 1 Premium-Meile).
  • Mit 5.000 Meilen heißen wir Sie in unserem exklusiven „HIDEAWAYS HOTELS Platinum Club“ als privilegiertes Mitglied willkommen.
  • Sammeln Sie wertvolle Bonus-Meilen für kostenlose Übernachtungen, Zimmer-Upgrades und weitere außergewöhnliche Prämien.
JETZT BUCHEN

Nicht lange suchen …
Direkt bei HIDEAWAYS HOTELS buchen!

WISSENSWERTES

LA MAISON hotel

Das Haus verfügt insgesammt über 50 Zimmer:

Historische Villa
2 Villen-Zimmer (39 m²)
3 Themen-Suiten (44–50 m²): Chocolat, Ratatouille und La Maison
Moderner Anbau
18 Zimmer mit Balkon zur Parkseite (30 m²)
14 Zimmer zur Stadtseite (28 m²)
1 Superior Doppelzimmer (barrierefrei, 43 m²)
Gästehaus
10 Zimmer mit Balkon (30 m²)
2 Suiten (36–43 m²):
Suite Etoile im EG mit Terrasse und Whirlpool
Suite Conni Kotte im 1. OG mit Balkon

Zimmerpreise
Ab 135 Euro zur Einzelnutzung pro Nacht/Zimmer inklusive Frühstück

Standardausstattung
Kostenfreies WLAN, Klimaanlage, Arbeitsbereich, TV, Minibar, Safe, Nespresso-Kaffeemaschine, Mood-Pad für verschiedene Lichtstimmungen, Bademantel und Slipper auf Anfrage

Hunde
Hunde sind willkommen.
Für den Aufenthalt berechnet das Haus 15 Euro pro Hund/Nacht, in Suiten 30 Euro. Näpfe und Hundedecke stellt das Hotel gerne zur Verfügung. Informieren Sie das Hotel bitte bereits bei der Zimmerbuchung über Ihre vierbeinige Begleitung. Im PASTIS bistro leinen Sie Ihren Hund bitte an. Im LOUIS restaurant haben Hunde keinen Zutritt.

Gastronomie

LOUIS restaurant
Gourmet-Restaurant im alten Gerichtssaal
mit Terrasse zum Park
Stil: chic, aber entspannt
Küche: anspruchsvoll, traditionsverbunden, modern
Auszeichnungen: Zwei Sterne im Guide Michelin Deutschland 2023
3 von 5 Kochhauben im Gault&Millau 2023
8 Pfannen mit Bonuspfeil (von 10 möglichen) im Gusto 2023

Öffnungszeiten:
Mi. bis Sa. ab 18:30 Uhr
Ruhetage: So., Mo. und Di.

PASTIS bistro
Bistro mit Wintergarten
Stil: leger, französisch
Küche: französische Bistro-Tradition,
internationale Klassiker
Auszeichnung: Bib Gourmand im Guide MICHELIN 2016–2020
5 Pfannen mit Bonuspfeil (von 10 möglichen) im Gusto 2023

Öffnungszeiten:
Di. bis Sa., 12:00–14:00 Uhr für Außerhaus- und Hotelgäste
Di. bis So. 18:00–21:30 Uhr nur für Hotelgäste

LOUIS bar
Bibliothek mit Terrasse zum Park

Öffnungszeiten
Mi bis Sa 18.00 bis 01.00 Uhr

PASTIS feinkost
Öffnungszeiten:
Do. bis Sa. 8.00–14.00 Uhr
Verkauf hausgemachter und regionaler Produkte

 
 

Urlaub im Saarland

Das Saarland und bildet gemeinsam mit dem französischen Departement Moselle die grenzüberschreitende Region Saar-Lor-Lux, die reich an Geschichte, Kultur und Natur ist. Hier sind einige Vorschläge für einen Urlaub in dieser Region:

  1. Saarschleife: Ein absolutes Muss! Diese malerische Flussschleife der Saar bietet atemberaubende Aussichten und ist ideal zum Wandern, Radfahren oder einfach nur zum Genießen der Landschaft.

  2. Völklinger Hütte: Ein UNESCO-Weltkulturerbe, das einst ein aktives Eisenwerk war und heute ein beeindruckendes Industriedenkmal ist. Es bietet Einblicke in die industrielle Vergangenheit der Region.

  3. Saarländisches Bergbaumuseum: die Geschichte des Bergbaus im Saarland, eine Industrie, die die Region über Jahrhunderte geprägt hat.

  4. Tagesausflug nach Metz: Die Stadt Metz im benachbarten Frankreich ist leicht zu erreichen und bietet eine reiche Geschichte, beeindruckende Architektur und köstliche französische Küche.

  5. Weingüter: Das Saarland ist auch für seinen Weinanbau bekannt. Es empfiehlt sich der Besuch eines Weinguts und die Verkostung der lokalen Weine, insbesondere der Rieslinge, die in der Region angebaut werden.

Vorschläge für Aktivitäten in Saarlouis:

  1. Besichtigung der Festungswerke: Tauchen Sie ein in die Geschichte und erkunden Sie die gut erhaltenen Festungswerke von Saarlouis, die von Vauban entworfen wurden. Diese bieten faszinierende Einblicke in die militärische Vergangenheit der Region.

  2. Kultur erleben: Besuchen Sie das Stadtgeschichtliche Museum Saarlouis, um mehr über die Geschichte und Entwicklung der Stadt zu erfahren. Das Museum im Alten Rathaus präsentiert interessante Ausstellungen und Exponate.

  3. Wassersport am Saaraltarm: Nutzen Sie die Möglichkeiten für Wassersportaktivitäten wie Kanufahren, Stand-up-Paddeling oder Segeln am Saaraltarm. Genießen Sie einen aktiven Tag auf dem Wasser und erkunden Sie die malerische Umgebung vom Fluss aus.

LOUIS restaurant: Gourmet-Genuss mit zwei Michelin-Sternen im alten Gerichtssaal: Ambiente und Essen verbinden sich zu einem besonderen Erlebnis! LOUIS mag es chic, aber familiär. Elegant, aber ungezwungen. Der ehemalige Gerichtssaal mit direktem Zugang zur Parkterrasse imponiert mit hohen Decken und stilvollem Ambiente. LOUIS restaurant setzt auf eine anspruchsvolle Ausstrahlung und Kulinarik. Dennoch darf es wohltuend leger zugehen – für eine entspannte Zeit in köstlicher Gesellschaft!

PASTIS bistro:  Erleben Sie unter Regie von Küchenchef Taoufik Bakrine französisches Savoir-vivre mitten in Saarlouis. PASTIS bistro empfängt den Gast in echt französischer Bistro-Manier. Mit Charme und kreativer Küche. Mit Originalität und humorvollem Twist. Künstlerische Zitate um Saarlouis erzählen Anekdoten. Der Himmel im PASTIS hängt voller Töpfe. Der gläserne Wintergarten schwebt über dem Park und rückt Sie mit Open-Air-Gefühl ins Grüne. Nicht nur bei Öffnung der Glasflügel ein Naturschauspiel!

Mittagspause im PASTIS! Das Bistro hat immer dienstags bis samstags von 12 bis 14 Uhr geöffnet und geht jede Woche mit einem wechselnden MENU DE LA SEMAINE an den Start. Dann kommen drei feine Gänge auf den Tisch – je nach Vorliebe mit Suppe oder Vorspeise.

  • Frühling (März bis Mai): Die Temperaturen steigen allmählich an, und die Natur erwacht zum Leben. Die Frühlingstage sind oft mild mit Temperaturen zwischen 10 °C und 20 °C. Es kann jedoch auch noch kühl und regnerisch sein.

  • Sommer (Juni bis August): Die Sommer im Saarland sind warm und sonnig. Die Temperaturen liegen normalerweise zwischen 20 °C und 30 °C, können aber an manchen Tagen auch höher steigen. Es gibt viele Sonnentage, aber auch gelegentliche Regenschauer.

  • Herbst (September bis November): Der Herbst bringt kühlere Temperaturen und eine bunte Laubfärbung mit sich. Die Temperaturen liegen normalerweise zwischen 10 °C und 20 °C. Es kann regnerisch sein, aber es gibt auch viele sonnige Tage.

  • Winter (Dezember bis Februar): Die Winter im Saarland sind kalt, aber normalerweise nicht extrem. Die Temperaturen liegen normalerweise zwischen 0 °C und 5 °C, können aber auch darunter fallen. Schnee fällt gelegentlich, die Winter können auch regnerisch sein.

Das Saarland ist reich an Kultur und Geschichte, die bis in die prähistorische Zeit zurückreichen und bis in die Gegenwart reichen. Einige wichtige Aspekte der Kultur und Geschichte des Saarlands:

  1. Kelten und Römer: Das Saarland war in der Antike von keltischen Stämmen bewohnt und wurde später von den Römern erobert. Überreste römischer Siedlungen, Festungen und Bäder sind im ganzen Saarland zu finden, darunter die römischen Villen in Perl-Borg und Nennig.

  2. Mittelalterliche Burgen und Schlösser: Das Saarland ist gespickt mit mittelalterlichen Burgen und Schlössern, die oft auf strategisch wichtigen Hügeln erbaut wurden. Beispiele sind die Burg Montclair, die Burg Kerpen und das Schloss Saarbrücken.

  3. Industriekultur: Das Saarland war ein wichtiger Standort für die Montanindustrie, insbesondere den Kohlebergbau und die Stahlproduktion. Die industrielle Vergangenheit der Region zeigt sich auch durch Industriedenkmäler wie die Völklinger Hütte, ein UNESCO-Weltkulturerbe, und das Weltkulturerbe Saar-Lor-Lux.

  4. Barocke Architektur: Die Stadt Saarlouis wurde im 17. Jahrhundert vom französischen Festungsbaumeister Sébastien Le Prestre de Vauban gegründet und ist ein herausragendes Beispiel für barocke Stadtplanung und Architektur.

  5. Europäische Integration: Aufgrund seiner grenznahen Lage spielte das Saarland eine wichtige Rolle in der europäischen Geschichte, insbesondere während des Saarstatuts und des Saarreferendums in den 1950er Jahren, das letztendlich zur Integration des Saarlands in die Bundesrepublik Deutschland führte.

Die Kultur und Geschichte des Saarlands sind vielfältig und faszinierend und bieten Besuchern die Möglichkeit, in die reiche Vergangenheit und kulturelle Vielfalt der Region einzutauchen.

Unsere Empfehlung

„Chic und stilvoll, aber immer entspannt. Regional verbunden, aber herzerfrischend weltoffen. Diese historische Villa mit ihrem modernen Anbau muss man einfach mögen. Ein lebendiges Haus, das Tradition mit Moderne verbindet. Und eine feine Adresse für Genussmenschen! Nicht umsonst titelte die New York Times: ,A hotel that feels like home‘.“

THOMAS UND MARTINA KLOCKE

HIDEAWAYS HOTELS OWNER