Italien | Kalabrien Maierà

La Pastorella

GLÜCKSMOMENTE IM SÜDEN ITALIENS

La Pastorella

Direkt am Mittelmeer, umgeben vom größten Naturpark Italiens, dem Parco Nazionale del Pollino, liegt Maierà. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Lage und der architektonischen Besonderheit wurde das malerische Dörfchen in Kalabrien als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet. Claudia Kuse war mit ihrem Ehemann und Sohn Konstantin 2010 erstmalig in Maierà. Sie erzählten ihrer Freundin Simona Ceccarelli von dieser einzigartigen Gegend und den authentischen, liebenswerten Dorfbewohnern. So wurde auch für Simona das Dorf zum Sehnsuchtsort. Hier verbrachten sie mit ihren Familien glückliche Ferientage. 2021 entschlossen sich die Frauen, in Maierà das Hotel La Pastorella aus dem Dornröschenschlaf zu erwecken. „Das Anwesen war nach dem Tod des Besitzers in Vergessenheit geraten. Uns war es eine Herzensangelegenheit, hier wieder einen Ort für Gäste zu schaffen. So reifte und entstand die Idee“, erzählt Claudia Kuse. Mit großem Engagement und viel Liebe zum Detail wurde das La Pastorella aufwendig renoviert und 2022 neu eröffnet. Entstanden ist ein wunderschöner kleiner, aber höchst feiner Rückzugsort für Individualisten. Von der Terrasse fällt der Blick direkt auf das im Sonnenlicht glitzernde Meer. Die zauberhaften Zimmer und Suiten tragen die Namen italienischer Inseln, das Frühstück verwöhnt mit regionalen Köstlichkeiten sowie hausgebackenem Brot und Marmeladen aus dem eignen Obst- und Gemüsegarten. Darüber hinaus finden Themenabende mit regionalen, kulinarischen Spezialitäten aus der Region statt. Traumhafte Strände sind in wenigen Minuten fußläufig erreichbar.

Romantisches Hotel

Familienhotel

Hotel mit Meerblick

CHARMANT UND LIEBEVOLL

Zimmer

Das Hotel La Pastorella verfügt über fünf zauberhafte Zimmer und zwei stilvolle Suiten. Alle Räumlichkeiten wurden gemütlich und mit großer Liebe zum Detail eingerichtet. Zum Wohlfühlen tragen hochwertige Boxspingbetten des französischen Labels Treca, edle Stoffe, individuelle, teilweise antike Möbel, Tapeten und natürliche Materialien bei.

Doppelzimmer Ponza

Details:

  • Duschbad
  • Bettentyp: 180 cm

Preis: ab 150 Euro pro Nacht für 2 Personen (Mindestaufenthalt 2 Nächte)

Suite Ischia

Die Suite Ischia verfügt über einen Balkon mit einem herrlichen Meerblick.

Details:

  • Duschbad
  • Bettentyp: 180 cm

Preis: ab 175 Euro pro Nacht für 2 Personen (Mindestaufenthalt 2 Nächte)

Giglio

Dieses Zimmer lädt zum Entspannen bei Kamingeknister ein. Es hat ein eigenes Duschbad und der Blick geht ins Grüne.

Details:

  • Duschbad
  • Kamin
  • Bettentyp: 180 cm

Preis: ab 150 Euro pro Nacht für 2 Personen (Mindestaufenthalt 2 Nächte)

Stromboli und Lipari

Diese beiden Doppelzimmer befinden sich in einem eigenen ungestörten Bereich und können mit Familie oder Freunden geteilt werden. Das gemeinsame Badezimmer erreicht man über den privaten Flur.

Details:

  • Bettentyp: 2 x 160 cm

Preis: ab jeweils 185 Euro pro Nacht für je 2 Personen (Mindestaufenthalt 2 Nächte)

Dieser Preis gilt bei einer Belegung mit 4 Personen. Sollten die Zimmer als Einzelzimmer genutzt werden, bitte Preise anfragen.
Suite Capri

Die Suite Capri hat zwei Balkone zum Meer hinaus. Der wunderbare Ausblick reicht über die Berge bis ans Meer.

Details:

  • Duschbad
  • Bettentyp: 180 cm

Preis: ab 180 Euro pro Nacht für 2 Personen (Mindestaufenthalt 2 Nächte)

Elba

Das Doppelzimmer verfügt über einen Blick in die Berge.

Details:

  • Bettentyp: 160 cm

Preis: ab 150 Euro pro Nacht für 2 Personen (Mindestaufenthalt 2 Nächte)

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Lage & Anfahrt

La Pastorella

Gastgeberinnen: Claudia Kuse und Simona Ceccarelli

Contrada Arieste 50
I-87020 Maierà

Italien/Kalabrien

Lage & Anfahrt

La Pastorella

Gastgeberinnen: Claudia Kuse und Simona Ceccarelli

Contrada Arieste 50
I-87020 Maierà

Italien/Kalabrien

Buchen Sie jetzt über HIDEAWAYS HOTELS

IHRE VORTEILE

Buchen Sie direkt über unsere Website oder unsere Reservierungszentrale und genießen Sie alle Vorteile:

  • Sie erhalten bei uns die gleichen Konditionen wie bei Direktbuchung im Hotel
  • Ihre Zahlung erfolgt direkt an das Hotel
  • Die meisten Angebote sind kostenlos stornierbar
  • Für eine Buchung über HIDEAWAYS HOTELS erhalten Sie zahlreiche Benefits: von der Spa-Behandlung bis zum Helikopter-Rundflug.
IHRE BENEFITS

Freudensprünge garantiert: Bei Buchung über HIDEAWAYS HOTELS erwarten Sie zahlreiche Benefits:

  • Mit jeder Buchung sammeln Sie wertvolle Meilen (1 Euro Umsatz = 1 Premium-Meile).
  • Mit 5.000 Meilen heißen wir Sie in unserem exklusiven „HIDEAWAYS HOTELS Platinum Club“ als privilegiertes Mitglied willkommen.
  • Sammeln Sie wertvolle Bonus-Meilen für kostenlose Übernachtungen, Zimmer-Upgrades und weitere außergewöhnliche Prämien.
JETZT BUCHEN

Nicht lange suchen …
Direkt bei HIDEAWAYS HOTELS buchen!

WISSENSWERTES

La Pastorella

Das zauberhafte Dorf Maierá liegt unmittelbar am Mittelmeer, umgeben von Bergketten, die zu dem größten Naturpark – dem Parco Nazionale del Pollino – gehören. Die außergewöhnliche Lage und architektonische Schönheit hat dazu beigetragen, dass diese Region zum UNESCO-Kulturerbe zählt. Die Zimmer sind gemütlich und stilvoll eingerichtet und mit hochwertigen Boxspringbetten der Marke Treca, edlen Stoffen und natürlichen Materialien ausgestattet. Alle Zimmer verfügen über einen Flachbild-TV, gratis WLAN, Klimaanlage und einen Bademantel. Hunde sind herzlich willkommen und werden mit 20 Euro pro Nacht berechnet. Kostenlose Parkplätze stehen auf dem Grundstück zur Verfügung.

Urlaub in Kalabrien

Kalabrien gehört zu den sonnigsten Ecken Italiens und ist somit eine beliebte Destination für unvergessliche Urlaubstage in Italien. Die schroffe Küste ist mit Sandstränden und beliebten Badebuchten durchsetzt, das Hinterland wird von Gebirgszügen und kleinen authentischen Dörfern bestimmt. Kalabrien ist zudem reich an historischem Erbe und natürlichen Sehenswürdigkeiten.

Strandurlaub, Wassersport, Bergwanderungen, Rafting, Kultur-Tagesausflüge und Veranstaltungen sind nur einige Beispiele für die Vielfältigkeit dieser Gegend. Ob „Lust auf Gourmet & Wandern“ oder lieber „Gourmet & Fotografie“ – zusammen mit ausgewählten Partnern bietet das La Pastorella verschiedene Aktivitäten mit anschließenden Gourmet-Abendessen an.

Das Frühstück verwöhnt mit regionalen Köstlichkeiten sowie hausgebackenem Brot und Marmeladen aus dem eignen Obst- und Gemüsegarten. Im La Pastorella werden Themenabende mit Spezialitäten aus der Region organisiert. In der Küche stehen Köche aus der Umgebung, die ausschließlich mit saisonalen Produkten das Menü zubereiten. Ganz in der Nähe gibt es ausgesprochen gutes Restaurants. Bei Bedarf wird dort selbstverständlich ein Tisch reserviert.

In Kalabrien gibt es drei Klimazonen. Am Tyrrhenischen Meer im Westen herrscht subtropisches Klima mit wenig Niederschlägen in den Wintermonaten. Am Ionischen Meer herrscht heißes, trockenes und niederschlagsarmes Klima vor. In den Höhenlagen der Gebirgszüge ist es im Vergleich zu den Küstenregionen kühler, in den Wintermonaten fällt Schnee bis auf 1.200 Meter. Die Durchschnittstemperaturen liegen je nach Gebiet zwischen 7 und 15 °C im Januar und zwischen 26 und 34 °C in den Monaten Juli und August. Im Sommer liegt die Temperatur immer über 30 °C und erreicht auch oft die 40 °C. Nachttemperaturen von mehr als 25 °C sind ganz normal für diese Region. Kalabrien hat 320 Sonnentage im Jahr und gehört damit zu den sonnigsten Regionen Europas.

Fundstücke und Steinritzzeichnungen belegen, dass Kalabrien in der Altsteinzeit durch Menschen besiedelt war. In der mittleren bis zur End-Bronzezeit (etwa 1700–950 v. Chr.) entstanden größere, teils befestigte, Siedlungen der einheimischen Bevölkerung. Es gab Handel mit anderen Regionen Süditaliens und Siziliens, aber auch intensive Kontakte zum östlichen Mittelmeerraum. Vom 6. bis ins 11. Jahrhundert gehörte Kalabrien zum Byzantinischen Reich. 1946 wurde Italien eine Republik und Kalabrien eine italienische Region. Die Überreste antiker Bauwerke in Kalabrien sind u. a. in den Ausgrabungsstätten von Lokroi und Sybaris zu besichtigen. Auch das Museo Archeologico Nazionale di Reggio Calabria zeigt antike Architekturfragmente. Aus byzantinischer Zeit sind Kirchenbauten erhalten wie z. B. die Cattolica in Stilo, die Oratorien San Marco und Panaghia in Rossano und die Chiesa San Giovanello in Gerace. Zu den traditionellen Kunsthandwerken Kalabriens zählen die Holzschnitzerei, die Weberei, die Korbflechterei und die Herstellung von Keramikwaren.