Südafrika | Western Cape | Franschhoek

Mont Rochelle

AUSSERGEWÖHNLICHES BOUTIQUEHOTEL

Mont Rochelle

Ein Abstecher in die Weinregion des Franschhoek Valley gehört zu den Highlights jeder Südafrika-Reise. Das ist insbesondere für die Gäste des Mont Rochelle, das zur Virgin Limited Edition von Sir Richard Branson gehört und sich nicht nur als idealer Ausgangsort für die Erkundung der Kapstadtregion präsentiert, sondern auch als eines der außergewöhnlichsten Boutiquehotels der Region. Bemerkenswert: die Architektur des 2014 komplett renovierten Anwesens, das mit viel Licht und toller Panoramasicht in die Welt der südafrikanischen Weine entführt. Exklusiv: die Ausstattung mit afrikanischer Kunst, edelsten Materialien und modernstem Komfort. Einmalig: die Servicephilosophie von Dalené Claassens, die Gästen ein wirkliches Zuhause bietet. Dazu gehören wunderschöne Zimmer, die allesamt über herrliche Ausblicke und viel Platz verfügen. Und last, but not least: die hervorragende Kulinarik und die tollen hauseigenen Weine.

weingut

Familienhotel

Wellness & Spa

HERRLICHE AUSBLICKE

Zimmer & Suiten

Mont Rochelle ist ein atemberaubendes 22-Zimmer-Hotel und Weingut, knapp eine Autostunde von Kapstadt entfernt.

Shiraz Rooms

Jedes der vier wunderschön eingerichteten Zimmer verfügt über ein großes und bequemes Kingsize-Bett, das als Doppel- oder Einzelbett konfiguriert werden kann, sowie über einen Schreibtisch und reichlich gepolsterte Polstermöbel.

Außerdem gibt es große Flügeltüren, die den Blick auf das Tal oder den Innenhof freigeben, und alle Annehmlichkeiten, die es für einen unvergesslichen Aufenthalt braucht.

  • großzügig bestückte Minibar inklusive Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeiten
  • Nespresso-Maschine
  • Annehmlichkeiten im Bad, wie Haartrockner, Bademantel und Hausschuhe
  • luxuriöse Africology Bade- und Duschprodukte
  • Bose-Soundsystem und Flachbildfernseher
  • Sicherheitsschließfach
 
Preis: je nach Saison 2.920 bis 4.460 ZAR pro Nacht/Zimmer inklusive Frühstück
Merlot Rooms

Jedes der geschmackvoll eingerichteten Zimmer verfügt über ein Kingsize-Bett, einen Schreibtisch und Flügeltüren, die einen herrlichen Blick auf das Tal bieten.

Mit ihrem weichen, schönen Leinen, den reichhaltigen Polstern und dem zarten Blumendekor geben diese hellen und anregenden Zimmer den Ton für einen wirklich unvergesslichen Aufenthalt an.

  • großzügig bestückte Minibar inklusive Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeiten
  • Nespresso-Maschine
  • Annehmlichkeiten im Badezimmer, wie Haartrockner, Bademantel und Hausschuhe
  • luxuriöse Africology Bade- und Duschprodukte
  • Bose-Soundsystem und Flachbildfernseher
  • Sicherheitsschließfach

Preis: je nach Saison 3.380 bis 5.860 ZAR pro Nacht/Zimmer inklusive Frühstück

Pinotage Suite

Jede Suite befindet sich im Herrenhaus- und Gartenflügel und verfügt über einen großen und beruhigenden Schlafbereich, ein luxuriöses Bad und einen separaten Sitzbereich.

Schöne Polstermöbel und durchdacht gestaltete Räume mit allen luxuriösen Annehmlichkeiten für einen unvergesslichen Aufenthalt.

Die Suiten können auch mit zwei zusätzlichen, frei stehenden Betten für Kinder ausgestattet werden.

  • großzügig bestückte Minibar inklusive Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeiten
  • Nespresso-Maschine
  • Annehmlichkeiten im Bad, wie Haartrockner, Bademantel und Hausschuhe
  • luxuriöse Africology Bade- und Duschprodukte
  • Bose-Soundsystem und Flachbildfernseher
  • Sicherheitsschließfach

Preis: je nach Saison 5.585 bis 7.500 ZAR pro Nacht/Zimmer inklusive Frühstück

Cap Classic Suite

Jede Suite befindet sich im Vineyard Wing und verfügt über ein separates Wohnzimmer zum Ausruhen und Entspannen, einen großen Schlafbereich und ein elegantes eigenes Bad.

Außerdem gibt es eine beeindruckende private Terrasse mit sensationellem Blick auf das Tal und die Berge sowie ein erfrischendes Tauchbecken.

Diese beruhigenden Suiten sind in eleganten, neutralen Farbtönen gehalten und bieten einen wahrhaft erholsamen Ort zum Verweilen.

Die Suiten können auch mit zwei zusätzlichen, frei stehenden Betten für Kinder ausgestattet werden.

  • großzügig bestückte Minibar inklusive Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeiten
  • Nespresso-Maschine
  • Annehmlichkeiten im Badezimmer, wie Haartrockner, Bademantel und Hausschuhe
  • luxuriöse Africology Bade- und Duschprodukte
  • Bose-Soundsystem und Flachbildfernseher
  • Sicherheitsschließfach

Preis: je nach Saison 10.270 bis 11.430 ZAR pro Nacht/Zimmer inklusive Frühstück

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Lage & Anfahrt

Mont Rochelle

General Manager: Dalené Claassens

Virgin Limited Edition by Sir Richard Branson

1 Dassenberg
Franschhoek, 7690

Südafrika
Western Cape

Lage & Anfahrt

Mont Rochelle

General Manager: Dalené Claassens

Virgin Limited Edition by Sir Richard Branson

Winkhausen 5
D-57392 Schmallenberg
Deutschland
Nordrhein-Westfalen | Sauerland

Buchen Sie jetzt über HIDEAWAYS HOTELS

IHRE VORTEILE

Buchen Sie direkt über unsere Website oder unsere Reservierungszentrale und genießen Sie alle Vorteile:

  • Sie erhalten bei uns die gleichen Konditionen wie bei Direktbuchung im Hotel.
  • Ihre Zahlung erfolgt direkt an das Hotel.
  • Die meisten Angebote sind kostenlos stornierbar.
  • Für eine Buchung über HIDEAWAYS HOTELS erhalten Sie zahlreiche Benefits: von der Spa-Behandlung bis zum Helikopter-Rundflug.
IHRE BENEFITS

Freudensprünge garantiert: Bei Buchung über HIDEAWAYS HOTELS erwarten Sie zahlreiche Benefits:

  • Mit jeder Buchung sammeln Sie wertvolle Meilen (1 Euro Umsatz = 1 Premium-Meile).
  • Mit 5.000 Meilen heißen wir Sie in unserem exklusiven „HIDEAWAYS HOTELS Platinum Club“ als privilegiertes Mitglied willkommen.
  • Sammeln Sie wertvolle Bonus-Meilen für kostenlose Übernachtungen, Zimmer-Upgrades und weitere außergewöhnliche Prämien.
JETZT BUCHEN

Nicht lange suchen …
Direkt bei HIDEAWAYS HOTELS buchen!

WISSENSWERTES

Mont Rochelle

Das elegante Hotel und Weingut ist Teil der renommierten Sir Richard Branson’s Collection. Seit den Anfängen im Jahr 1688 wird auf Mont Rochelle Wein angebaut. Mont Rochelle bemüht sich seit einiger Zeit um Nachhaltigkeit, sowohl auf den Weinbergen als auch im Hotel. Unterstützt wird auch das Programm FRANCO, das soziale Aktivitäten wie Ferienprogramme und Weiterbildungen für Kinder oder den Ausbau von Suppenküchen fördert. Ob Kleidung, Schulsachen oder unverderbliche Lebensmittel – verschiedene Spendenaktionen erleichtern das Leben der heimischen Bevölkerung vor Ort. Zum Gästeservice gehören: Shuttlebus nach Franchoek (gegen Gebühr), Wäscherei, Weinverkostungen sowie organisierte Ausflüge auf Wunsch. Das Anwesen ist knapp eine Autostunde von Kapstadt entfernt und liegt nur 35 Minuten von den Weinstraßen Stellenbosch, Paarl und Somerset West entfernt. 

Urlaub in den Cape Winelands

In den Cape Winelands gehen feiner Weingenuss und unberührte Natur Hand in Hand. Auf die Region verteilen sich mehr als 800 Weingüter, von denen die meisten für Kellertouren und Weinverkostungen geöffnet sind. In Franschhoek warten zahlreiche hochkarätige Restaurants auf Besucher.  Beliebt sind auch geführte Weintouren auf dem Fahrrad oder sogar auf dem Pferd.

Aktive Hotelgäste kommen bei Mountainbiketouren, Reitausflügen, kombiniert mit einer Weinprobe, oder im hauseigenen Fitnessstudio auf ihre Kosten. Sehr schön auch eine E-Bike-Weintour durch Franschhoek. Zum Erholen laden der Swimmingpool und das Wellness-Center mit Massagen, verschiedenen Anwendungen und Entspannungsmusik ein. Tennisbegeisterte können sich auf dem beleuchteten Kunstrasenplatz austoben, und wer es lieber etwas ruhiger angehen lässt, der findet eine große Auswahl an Rasenspielen. Eine beliebte Aktivität für viele Gäste ist ein Picknick auf dem Anwesen.

Mont Rochelle verfügt über zwei Restaurants. Miko ist das Gourmetrestaurant und befindet sich im Manor House. Serviert werden internationale und südafrikanischen Speisen. Einen gelungenen Abend kann man an der Bar ausklingen lassen. The Country Kitchen liegt etwas abseits des Haupthauses. In fröhlichem, unkompliziertem Ambiente werden leichte Speisen offeriert.

Das Wetter ist weitgehend mediterran. Die Sommer (November bis April) sind angenehm warm, mit Tagestemperaturen zwischen 25 und 30 °C und manchmal auch darüber. Es regnet im Sommer relativ selten, und wenn, dann nur kurz. Niederschläge konzentrieren sich auf die Wintermonate.

Südafrika gilt als Wiege der Menschheit, die ältesten Fossilfunde von unmittelbaren Vorfahren der Gattung Homo (Hominini) werden auf ein Alter von etwa 3,5 bis 4 Millionen Jahren datiert. Nachdem Bartolomeu Diaz 1488 die Südspitze Afrikas erreicht hatte, gründete die Niederländische Ostindien-Kompanie 1652 mit Kapstadt die erste Siedlung am Kap, die sich rasch zur Kapkolonie erweiterte. Diese wurde 1806 von den Briten in Besitz genommen. Nach Norden auswandernde europäischstämmige Buren gründeten daraufhin verschiedene Burenrepubliken.  Nach der Eingliederung der Burenrepubliken in das Britische Königreich entstand 1910 die Südafrikanische Union, als selbst regiertes Dominion im britischen Commonwealth. 1926 erhielt Südafrika die faktische Souveränität, 1931 auch formal die gesetzgeberische Unabhängigkeit von Großbritannien. Südafrika ist ein Land, das aufgrund der ethnischen Vielfalt und seiner Geschichte keine einheitliche Kultur hat. Bräuche und Traditionen sind oft abhängig von der Region und der Bevölkerung.

Unsere Empfehlung

„Sir Richard Bransons drittes Südafrika-Refugium befindet sich in der Weinregion des Franschoek Valley. Es ist wohl eines der außergewöhnlichsten Boutiquehotels der Kapstadtregion, das mit viel Licht und toller Panoramasicht in die Welt der südafrikanischen Weine entführt.“

THOMAS UND MARTINA KLOCKE

HIDEAWAYS HOTELS OWNER