Spanien | Balearen | Mallorca | Alaró

Spirit of Son Fuster

LUXURIÖSES PRIVAT-HERRENHAUS FÜR INDIVIDUALISTEN

Spirit of Son Fuster

Es ist das wohl außergewöhnlichste Feriendomizil auf Mallorca. In spektakulärer Lage mit Blick auf die Zwillingsberge von Alaró schuf der schwedische Unternehmer und Hotelier Mats Wahlström nordöstlich von Palma aus einem anno 1350 erbauten Herrenhaus ein Luxusdomizil, das seinesgleichen sucht: Spirit of Son Fuster. Das im März 2022 eröffnete Privathotel ist Familien, Freunden oder Management-Teams zur alleinigen Nutzung vorbehalten und garantiert absolute Privatsphäre. Im Garten des 40 Hektar großen Grundstücks wachsen Obst, Gemüse und schwarze Trüffel. Zehn hochwertigst ausgestattete Doppelzimmer, ein privater Koch, der ein gesundes, biologisches Vollpension-Food-Konzept umsetzt, Pool, Fitnessstudio, SPA mit Massage und Beauty-Treatments, Kino, Bikes, Yoga, Billardtisch, Helikopterservice, ein hochmodernes Soundsystem von Bose sowie der perfekte, diskrete Service zählen zu den Annehmlichkeiten dieses Lifestyle-Hideaways. Das Interieur vereint das historische Spanien mit Nordafrika, dem amerikanischen Westen sowie Kunstwerken und modernem Zeitgeist zu einem perfekten Casual-Mix. Nachhaltigkeit hat einen hohen Stellenwert. So wird zum Beispiel der gesamte Strom über einen eigenen Solarpark erzeugt.

Nachhaltiges Hotel

Familienhotel

Wellness & Spa

Historisches Hotel

UNVERGLEICHLICHER KOMFORT

Zimmer

Das restaurierte Herrenhaus verfügt über zehn Doppel-Schlafzimmer mit En-suite-Badezimmern und bietet Platz für bis zu 20 Personen. Sie haben eine Größe von 20 bis 36 Quadratmeter, wobei das Zimmer Nummer 1 auch für Rollstuhlfahrer geeignet ist. Alle Zimmer wurden exzellent ausgestattet. Für gesunden Schlaf sorgen luxuriöse Hypnos Cashmere Edition Doppelbetten (180 x 200 cm), die zu den besten Betten der Welt zählen. Als weit gereister Globetrotter und Entwickler von Lifestyle-Hotels sowie Luxusimmobilien bekam Mats Wahlström zunehmend eine Sensibilität für die Qualität von Wohntextilien. Vor sechs Jahren gründete er sein eigenes Label für hochwertige Textilien aus ägyptischer Baumwolle „Spirit of the Nomad“. Selbstverständlich stammen Bettwäsche und Handtüchern von „Spirit of the Nomad“. In jedem Zimmer gibt es eine Bluetooth-Geneva-Musikanlage, Fußbodenheizung unter Naturholzböden und eine Klimaanlage. In den En-suite-Badezimmern aus Naturkalkstein finden die Gäste Badeprodukte unter anderem von Grown Alchemist, Ortiago und Marvis. Die Preise basieren auf zehn Gästen und inkludieren Vollpension sowie ausgewählte Getränke – von erlesenen Weinen, Champagner, Spirituosen bis zu einer großen Auswahl an Softgetränken.

10 Doppelzimmer mit Bad en-suite

Die zehn Schlafzimmer reichen von einer Größe von 17 bis 36 Quadratmetern, sind mit luxuriösen Doppelbetten, Bluetooth-Musikanlagen, Badprodukten von Grown Alchemist, Ortiago und Marvis, Bettwäsche aus ägyptischer Baumwolle, Fußbodenheizung, Airzone-Klimaanlagen, Naturholzböden und Badezimmern en-suite ausgestattet.

Preise:

  • 2–4 Nächte 14.000 Euro pro Nacht
  • 5–10 Nächte 11.900 Euro pro Nacht
  • 11 Nächte plus 11.200 Euro pro Nacht
  • jede weitere Person 250 Euro pro Nacht
  • Kinder unter 5 Jahren kostenlos
  • Kinder 5–15 Jahren 125 Euro pro Nacht

Das Spirit of Son Fuster kann nur komplett gemietet werden.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Lage & Anfahrt

Spirit of Son Fuster

Inhaber: Mats Wahlström

E-07340 Alaró
Spanien
Balearen | Mallorca

Lage & Anfahrt

Spirit of Son Fuster

Inhaber: Mats Wahlström

E-07340 Alaró
Spanien
Balearen | Mallorca

Buchen Sie jetzt über HIDEAWAYS HOTELS

IHRE VORTEILE

Buchen Sie direkt über unsere Website oder unsere Reservierungszentrale und genießen Sie alle Vorteile:

  • Sie erhalten bei uns die gleichen Konditionen wie bei Direktbuchung im Hotel.
  • Ihre Zahlung erfolgt direkt an das Hotel.
  • Die meisten Angebote sind kostenlos stornierbar.
  • Für eine Buchung über HIDEAWAYS HOTELS erhalten Sie zahlreiche Benefits: von der Spa-Behandlung bis zum Helikopter-Rundflug.
IHRE BENEFITS

Freudensprünge garantiert: Bei Buchung über HIDEAWAYS HOTELS erwarten Sie zahlreiche Benefits:

  • Mit jeder Buchung sammeln Sie wertvolle Meilen (1 Euro Umsatz = 1 Premium-Meile).
  • Mit 5.000 Meilen heißen wir Sie in unserem exklusiven „HIDEAWAYS HOTELS Platinum Club“ als privilegiertes Mitglied willkommen.
  • Sammeln Sie wertvolle Bonus-Meilen für kostenlose Übernachtungen, Zimmer-Upgrades und weitere außergewöhnliche Prämien.
JETZT BUCHEN

Nicht lange suchen …
Direkt bei HIDEAWAYS HOTELS buchen!

WISSENSWERTES

Spirit of Son Fuster

Das Spirit of Son Fuster befindet sich nahe dem Ort Alaró auf einem 40 Hektar großen Anwesen. Das historische Gebäude, ein altes Herrenhaus und Bauernhof aus dem Jahr 1350, wurde von 2019 bis 2021 vollständig restauriert und renoviert. Heute präsentiert sich das Anwesen als luxuriöse „Farm Mansion“ mit zahlreichen Kunstwerken und Dekorationsgegenständen, die der Eigentümer Mats Wahlström auf seinen Reisen gesammelt hat. Das Anwesen bietet Platz für bis zu 20 Personen in zehn Doppelzimmern, die jeweils über En-suite-Badezimmer verfügen. Das Anwesen kann nur als Ganzes gemietet werden, einzelne Zimmer stehen somit für einen Aufenthalt nicht zur Verfügung.

Urlaub auf Mallorca

Große Vielfalt in einer faszinierenden Umgebung mit endlosen Stränden, viel Kultur, leckerer Kulinarik, pulsierenden Städten und pittoresken Dörfern, mit Bergen und dem türkisfarbenen Mittelmeer – das alles und noch viel mehr sind die Balearen. Und auch der kurze Flug macht die Inseln gerade für deutsche Urlauber zu einem der beliebtesten Reiseziele in Spanien. Ob die Ruhe auf der Insel Formentera, das quirlige Ibiza, die breiten Strände auf Menorca oder die Schönheit und Vielfältigkeit von Mallorca – auf den Balearen findet jeder seine Lieblingsinsel. Auf Mallorca lockt darüber hinaus die pulsierende Inselhauptstadt Palma mit ihren verführerischen Boutiquen. Feinschmecker freuen sich auf einen Bummel über die bunten Insel-Märkte, Kulturaffine genießen Konzerte oder Kunstausstellungen. Das Eiland ist ein Sehnsuchtsort – ein Urlaubsparadies, das den unterschiedlichsten Wünschen seiner Besucher gerecht wird.

Der großzügige Poolbereich mit Sonnenliegen und marokkanischen Berberzelten ist ideal für entspannte Sonnentage. Ein Platz für Volleyball sorgt für sportliche Abwechslung. Spezielle Bereiche laden zu Yoga und Meditation ein. Ein Padel-Tennisplatz steht ebenfalls zur Verfügung. Viele Wege führen an der eigenen Pferdekoppel vorbei und reichen bis ins Tramuntana-Gebirge. Das Service-Team organisiert Reitausflüge und Unterricht. Mit Infrarotsauna, finnischer Sauna, Dampfbad und Cellgym-Höhentraining ist zudem für Entspannung gesorgt. Weitere Angebote: private Falknervorführung, Sportarten: Volleyball, Tischtennis, Dart, Boules, Crocket, Fußball, Slackline, Frisbee, Kubb, Hula-Hoop.

Kulinarisch legt das Spirit of Son Fuster großen Wert auf gesunde und biologische Produkte, teils aus dem eigenen Garten. Hochwertiges Fleisch und Fisch werden gerne begleitet von einer Auswahl an frischem Gemüse, Salaten und gesunden Kräutern serviert. Zudem gibt es stets eine Auswahl an Obst, Kuchen und gesunden Snacks für zwischendurch. Die Getränke- und Selbstbedienungsbar steht rund um die Uhr zur Verfügung. Der Aufenthalt beinhaltet Vollpension inklusive Getränke. Ein Koch sorgt für die Zubereitung der Mahlzeiten, und das Service-Team umfasst einen Concierge, einen Nachtwächter, Housekeeping, Techniker und Gärtner.

Das Klima auf Mallorca ist mediterran mit heißen Sommern und milden Wintern. Temperaturen über 30 °C sind im Juli und August keine Seltenheit. Baden kann man oft schon ab Anfang Mai, die Wassertemperatur liegt um die 20 °C. Selbst Anfang Oktober sind Tagestemperaturen um 25 °C die Regel. Dank spätsommerlicher Wärme kühlt auch das Meer nur langsam ab. So kann man oft bis Ende Oktober problemlos im Meer schwimmen. Regnerisch und etwas kälter wird es maximal im Januar und Februar, doch selbst in den „kühlen“ Monaten sind die Temperaturen bei durchschnittlich 15 °C oft noch sehr angenehm. In den Höhenlagen des Tramuntana-Gebirges ist es zu jeder Jahreszeit ein paar Grad kühler als andernorts auf der Insel.

Erstmals besiedelt wurden Mallorca und die Balearen zwischen 4.000 und 3.000 v. Chr. von vermutlich aus Spanien oder Südfrankreich stammenden Bewohnern. Zwischen 264 und 146 v. Chr. kämpften die Balearen-Bewohner an der Seite Karthagos gegen Rom. Der Name Balearen soll aufgrund ihrer Kampfkunst als Steinschleuderer vom griechischen Wort „ballein“ (werfen) abgeleitet worden sein. Dazwischen wurde jahrhundertelang immer wieder versucht, die Inselgruppe zu erobern. Erst nach der Franco-Diktatur und mit Wiedereinführung der Demokratie in Spanien sind die Balearen und somit auch Mallorca seit 1983 wieder ein autonomes Territorium. Amtssprachen: katalanisch und spanisch. Die ganze bewegte Historie wird im Museum von Mallorca erzählt. Es befindet sich in Palma in einem Palast aus dem 16. Jahrhundert. Dank der großen Anzahl von Museen und Galerien mit verschiedenen Themen – von Geschichte über Sport bis hin zu Kunst – ist die Inselhauptstadt ein Hotspot für Kunst- und Kulturliebhaber. Unbedingt besuchen sollte man die weltberühmte Kathedrale von Palma sowie den königlichen Palast von La Almudaina. Ganzjährig wissen die Mallorquiner zu feiern und so gibt es von Januar bis Dezember in den Städten und auf den Dörfern viele traditionelle Feste.